Dominante Videos

Dominante Frauen - Erziehungsvideos

Alle Artikel, die mit "Erniedrigung" markiert sind

Lady Despina ist eine anbetungswürdige Herrin, so dass selbst der Dreck, der ihren Fußsohlen anhaftet, für kleine Loser wie dich ein Geschenk ist. Ja genau, du hast richtig gehört, du nichtsnutziger Sklave, du musst - nein darfst - die Füße deiner Göttin reinigen, wozu deine Zunge benutzt wird. Getreu dem Motto Dreck für einen dreckigen, nichtsnutzigen Sklaven, wirst du die Füße und Zehen reinigen, bis diese wieder sauber und frisch sind. Gerade hier, in Sachen Fußpflege und Fußverehrung, nimmt es die Herrin genau. Also streng dich gefälligst an!


In diesem Clip dreht sich alles um eine vollendete Kehrseite, nämlich den Hintern von Goddess Yasemin. Wer der göttlichen Herrinnen dienen will, muss auch und gerade als Arschlecker ran. Dabei wird sein Gesicht unter der Kehrseite der Lady regelrecht begraben und muss der Dummkopf die Ritze lecken, bis diese sauber und blank ist. Zudem nimmt der knackige Po dem Sklaven die Luft ... drum schau gleich mal rein, wenn auch dein Blick als Erstes zum Gesäß einer jeden Frau schweift. Denn hier wird deine Vorliebe für knackige Hintern und Facesitting gestillt!


Herrische Frauen und kniehohe Stiefel machen dich geil? Dann könnte ein Job als Schuhputzer für dich nahezu ideal sein. Doch Obacht, denn Goddess Lena nimmt es bei der Pflege ihrer geliebten Stiefel genau. Die werden ausschließlich mit deiner Zunge geputzt. Denn dafür - und für nichts anderes - ist dein Schandmaul da. Schließlich dürfen nur echte Männer eine Frau an den Brüsten oder gar in der Scham lecken. Du, als Fußsklave hingegen, bist ausschließlich für die Pflege der Schuhe und Füße deiner Herrin bestimmt!


Darf es auch mal härter zugehen und sollen nach der Session Spuren des Sklaven entblößten Leib zieren? Nun, Lele and Myrtille machen vor, wie es geht. Denn die haben ihren Sklaven mit nacktem Oberkörper auf dem Boden platziert. So zelebrieren sie Trampling vom Feinsten, wobei die beiden strengen Ladys ihre hochhackigen Stiefel anhaben. Damit hüpfen sie auf dem Loser herum. Selbst dessen Finger werden mit den Absätzen gequält. Eine echte Challenge für den Sklaven ... hält er die auch tapfer durch?


Lady Anja weiß um ihre Wirkung auf Männer, vertritt jedoch die Ansicht, dass ihre Spucke für erbärmliche Loser bereits Zuwendung genug ist. Die müssen, wenn ihnen die Herrin in den Mund spuckt, die Rotze brav schlucken. Dabei amüsiert sich die Herrin darüber, wenn ein Dummkopf nach mehr bettelt. Wirst auch du gerne erniedrigt und bespuckt? Dann lausche der herrischen Lady und erfahre, was die mit ihrem menschlichen Spucknapf alles anstellt!


Hier wird ein Kleinschwanz von seiner Herrin beschimpft. Dabei nimmt Goddess Lil wahrlich kein Blatt vor den Mund. Denn die vertritt die Ansicht, dass ihr Sklave gar kein richtiger Mann ist. Somit bleibt dem Loser nichts weiter als seine Selbstbefriedigung, da sein Minipimmel für Sex mit einer Frau ohnehin nicht reicht. Bleib ran und werde Zeuge, wie der Dummkopf von seiner Herrin beschämt wird. Welche Gründe hast du selbst, wenn du mal wieder Hand an dich legst? Denk mal über deine eigenen Unzulänglichkeiten nach!


Ich weiß genau, was in Deinem Kopf abgeht. Jede Nacht hockst Du vor dem Bildschirm und ziehst Dir Hardcore-Porn rein. In Deinem Kopf spielen sich unbeschreibliche Szenen ab. Wenn Du eine echte Lady wie mich zu Gesicht bekommst, dann kommst Du schon, ohne dass Du auch nur Deinen Schwanz in die Hand genommen hast. Und Deine Ehefrau? Eine abgetakelte Schabracke, die Dich vielleicht ein Mal im Monat über sich rutschen lässt. Im Dunkeln. Decke drüber. Das brauchst Du nicht. Das willst Du nicht. Deshalb: Sieh mich an, hör mir zu, und fange an, Deine Ehefrau zu verachten und zu vergessen. Denn ich werde jetzt in Deinen Kopf sein - und unbeschreibliche Dinge tun.


Natalia lässt ihren Köter heute richtig auflaufen! Sie hält ihn kontrollierend an der kurzen Leine und führt ihn wie ein Hündchen auf den für ihn vorgesehenen Platz auf dem Sessel. Natürlich soll er sich nicht setzen - Hunde kommen nicht auf den Sessel! Aber er muss seinen Kopf auf die Polster legen, damit Natalia ihren Jeansarsch auf seinem Schädel parken kann. Das ist so richtig schön erniedrigend und muss für die Ewigkeit festgehalten werden! Deshalb macht sie mit seinem Handy ein Foto und verschickt es an all seine lieben Freunde aus der Kontaktliste. ;-)


Der Sklave hat es nicht leicht. Seine Herrin demütigt ihn 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Er hat seinen eigenen Willen vollkommen aufgegeben und lebt nur noch, um es seiner Herrin recht zu machen. Doch das allein reicht ihr noch nicht! Nun will sie ihn auch noch im Freien demütigen! Während er hilflos auf dem Boden liegt setzt sie sich einfach auf ihn drauf, streckt ihm ihre dreckigen Schuhe entgegen und lässt sie sauber lecken!


Na du, sind deine Eier bereits kurz vorm platzen? Meinst du, du darfst vielleicht heute endlich wieder spritzen...? Wir werden sehen! Eins ist aber schon mal klar: Du darfst wichsen - und du WIRST wichsen! Und zwar genau so wie ich es dir sage, während ich dich dabei nach allen Regeln der Kunst verrückt mache! Aber vergiss ja nicht, dein Schwanz gehört mir! Du wirst nur für MICH wichsen, ist das klar!? Wiederhole es! Und damit noch etwas klar ist: Gespritzt wird auch NUR dann, wenn ich es dir erlaube...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive