Dominante Videos

Dominante Frauen - Erziehungsvideos

Alle Artikel, die mit "Sklave" markiert sind

Du bist unter der Abhängigkeit von Lady Juna gefangen. Du zahlst ihr als Geldsklave fette Tribute und dafür bekommst du es noch härter zu spüren. Heute hat sich die Herrin vorgenommen, dein Maul auszubürsten. Eine saubere Zahnbürste wäre langweilig, deshalb nutzt sie die Bürste, um zunächst das Innere der Toilette zu reinigen. Erst danach wird dir die versiffte Bürste in deine Fresse geschwungen und du musst dich auf ekelhafte Weise quälen lassen.


Lady Meli will, dass du so richtig leidest und zwingt dich jetzt dazu, mit deiner Freundin oder Frau fremdzugehen. Ab sofort gilt es, die Herrin nicht mehr aus deinem Leben zu lassen, denn du gehörst nun ihr. Deine Ehefrau muss sich hinten anstellen und du gehst in Gedanken immer mit der Herrin fremd. Du stellst dir den geilsten Sex mit Lady Meli vor und bekommst natürlich nichts und gehst trotzdem deiner Frau fremd. Das freut die Herrin.


Lehne dich nackt mit deinen Händen gegen die Wand. Deine Maske sitzt feste auf dem Kopf und du lässt die Herrin walten. Sie schwingt die Peitsche. Jedes Mal, wenn die Peitsche dich auf dem Rücken trifft, knallt es und du musst Schmerzen überstehen. Wie ein richtiger Sklave stehst du nun da und lässt dich foltern. Der Schmerz lässt deinen Schwanz wachsen. Das bleibt der Herrin Victoria nicht unbemerkt und sie packt deine harte Latte an...


Hast du dich schon ausgezogen und es dir unter der Klobrille bequem gemacht. Du dienst jetzt als Goddess Nora Marinellis Toilettensitz. In der Toilette verbringst du liegend mit geöffnetem Maul den Rest der Behandlung und erwartest sehnsüchtig die Ausscheidungen deiner heißen Herrin. Diene als nutzlose menschliche Toilette und erfahre, wie es sei wird, die warme, stinkende Pisse in deinem Mund zu schmecken, die dir die Goddess Nora Marinelli hinein pinkeln wird.


Die Maske straff gezurrt und nackt in Hündchenposition, wartet der Lecksklave auf seine Beschäftigung, seiner Herrin und Meisterin dienen zu dürfen. Die harte Herrin kümmert sich nicht um das wertlose Stück Dreck, dass sogleich seine Zunge an ihre Beine schmiegen will. Stattdessen setzt sie ihre spitzhackigen High Heels ein, um dem nackten Köter ein Trampling-Vergnügen zu verpassen, dass er so schnell nicht wieder vergessen wird. Ab geht es auf den Boden, wo er die Domina intensiv zu spüren bekommt...


Was für ein Loser! Der klappt ja schon nach den ersten Tritten zusammen wie ein Schweizer Taschenmesser. Mannomann. Männer von heute halten auch echt nichts mehr aus. Ihr seid alles ganz schöne Waschlappen, wisst Ihr das? Oder würdest Du meine harten Tritte etwa besser aushalten, ihnen länger standhalten als das Würstchen hier in diesem Clip. So schwer kann das doch nicht sein. Ich bin zierlich, sexy und schlank. Und auch wenn ich mit Anlauf, die Füße voran in Euch reinspringe - reißt Euch mal ein bisschen zusammen! Ihr Mädchen!


Meine hohen Stiefel ziehe ich ganz langsam für Dich aus - damit Du sie anschließend sauber lecken kannst. Danach halte ich Dir meine stinkigen Socken hin - damit Du ihren ranzigen Duft ganz tief inhalieren kannst. Und wenn Du das alles brav gemacht hast, dann darfst Du Dich mit Deiner Zunge um meine nackten Füße kümmern. Lass nichts aus, ich erwarte beim Sauberlecken höchste Konzentration und Bereitschaft von Dir. Vergesse nicht: Du bist mein Sklave. Ich bin Deine Herrin. Und mein Wille ist Gesetz!


Zuerst einmal will Herrin Natasha ihren Sklaven mal ein bisschen demütigen und erniedrigen. Dazu stellt sie ihre festen Schuhe auf seinem nackten Oberkörper ab und bürstet sie auf ihm sauber, so dass er den ganzen Dreck abbekommt. Damit aber nicht genug. Jetzt folgt die eigentliche Lektion ihrer Dominanz über diesen Loser. Sie macht ein hartes Trampling auf ihm. Dass er dabei wimmert und stöhnt - umso besser!


Lady Steffi und ihre Kollegin müssen einen Sklaven mal wieder auf Vordermann bringen. Er stellt sich bei der Erledigung seiner Aufgaben nämlich dermaßen dämlich an, dass die beiden dahinter nicht Dummheit, sondern Kalkül vermuten. Denn da er immer geiler wird, als sie ihn am Boden mit Tritten bearbeiten, vermuten sie, dass er sich extra so dumm angestellt hat, wenn es um seine Aufgaben ging. Die Bestrafung für dieses Verhalten folgt natürlich umgehend - hier im Clip.


In ihrer feinsten Unterwäsche quält und foltert diese nimmersatte Herrin ihren wehrlosen Sklaven. Er liegt gefesselt am Boden und kann überhaupt nichts dagegen tun, als dieses sexy Girl ihm die Luft abdrückt. Sie spielt mit seinem Leben, ein Spiel auf Leben und Tod. Wie gerne wärst Du jetzt wohl an seiner Stelle? Eine super heiße, junge Amazone in Reizwäsche, die Du berühren willst, aber ihr stattdessen nur hilfslos ausgeliefert bist - da geht Dir doch bestimmt schon bei dem Gedanken daran einer ab, stimmt's?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive