Dominante Videos

Dominante Frauen - Erziehungsvideos

Jenny trägt High Heels mit extrem hohen Absätzen. Was sie damit wohl vor hat...? Natürlich auf ihren Sklaven drauf treten und ihn ordentlich platt trampeln! Und damit legt sie auch bald schon los. Der Sklave krümmt sich vor Schmerz und es dauert nicht lange, bis man diverse Abdrücke der spitzen Absätze auf seiner Brust erkennen kann. Doch das alles ist kein Hinderungsgrund für Jenny! Sie macht unbeirrt weiter und quält ihn so lange sie Spaß daran hat...!


Auf der Matte muss Steve lernen, dass er es einfach nicht drauf hat! Die fiese Herrin hat ihn fest in ihren Griff genommen und sorgt dafür, dass er da auch so schnell nicht mehr raus kommen kann! Mal benutzt sie ihre kräftigen Arme, um ihn im Schwitzkasten zu halten, mal packt sie seinen Hals fest zwischen ihre strammen Schenkel! Und um schließlich mit breit raus gestreckter Brust in Siegerpose gehen zu können, setzt sie sich mit ihrem Jeansarsch schließlich auch noch auf sein Gesicht drauf...!


Der Sklave hat es nicht leicht. Seine Herrin demütigt ihn 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Er hat seinen eigenen Willen vollkommen aufgegeben und lebt nur noch, um es seiner Herrin recht zu machen. Doch das allein reicht ihr noch nicht! Nun will sie ihn auch noch im Freien demütigen! Während er hilflos auf dem Boden liegt setzt sie sich einfach auf ihn drauf, streckt ihm ihre dreckigen Schuhe entgegen und lässt sie sauber lecken!


Man, heute bin ich wieder richtig geil darauf, meinem Sklaven den Arsch zu versohlen! Ein paar Schläge reichen da allerdings auf keinen Fall aus! Zuvor binde ich ihm noch die Eier ab, so dass sie endlich mal richtig schön prall aussehen! Er kann nichts dagegen machen, denn schließlich gehört er mir ganz alleine, genau so wie seine Eier... und sein Arschloch! Und weil es mir so frech entgegen grinst, stopfe ich es doch direkt einmal mit meiner Hand zu! Wie dem Sklavenobjekt das wohl gefällt...?


Lilliana kommt nach einem anstrengenden Tag endlich nach Hause. Dort wartet ihr Sklave bereits auf sie. Sie ist sehr müde und ihre Füße sind stinkig und verschwitzt. Da kommt auch schon ihr Sklave Alex angekrochen und bietet seine Fußdienste an - wurde auch mal Zeit! Während sie es sich auf dem Sofa gemütlich macht und ausruht, streckt sie ihm die Beine entgegen, so dass er mit dem Lecken ihrer Füße loslegen kann - und sie nach allen Regeln der Kunst vergöttern kann!


Na du, sind deine Eier bereits kurz vorm platzen? Meinst du, du darfst vielleicht heute endlich wieder spritzen...? Wir werden sehen! Eins ist aber schon mal klar: Du darfst wichsen - und du WIRST wichsen! Und zwar genau so wie ich es dir sage, während ich dich dabei nach allen Regeln der Kunst verrückt mache! Aber vergiss ja nicht, dein Schwanz gehört mir! Du wirst nur für MICH wichsen, ist das klar!? Wiederhole es! Und damit noch etwas klar ist: Gespritzt wird auch NUR dann, wenn ich es dir erlaube...!


Lauralee liebt es, im Regen durch die Gegend zu laufen - besonders wenn sie genau weiß, wer danach für ihre Stiefel zuständig sein wird...! Sie schnappt sich ihren Sklaven, drückt ihn zu Boden und streckt ihm die schlammigen Stiefel entgegen! Schnell kommt die Zunge raus und fängt gierig an, den ganzen Dreck weg zu lecken, denn schließlich weiß der Sklave genau, dass ihre Wut grenzenlos sein kann und will es sich lieber nicht mit ihr verscherzen...!


Du bist so erbärmlich! Du bist ein Nichts, du jämmerlicher Waschlappen! Kein Wunder, dass deine Freundin dich nicht mehr ran lässt! Wieso auch? Mit so ner Witzfigur kann Sex doch überhaupt keinen Spaß machen! Außer um dich auszulachen vielleicht... Aber dich zu erniedrigen ist mein Job! Und weil ich genau weiß, was du brauchst, habe ich auch noch die richtige Anweisung für dich...! Hör dir meine gemeinen und demütigenden Anweisungen an - und befolge sie!


Zusammen mit meiner Freundin möchte ich heute den Arsch des Sklaven mal so richtig weiten! Klar haben wir auch schon das richtige "Werkzeug" dafür besorgt: Einen riesigen Butt Plug! Den bekommt er von uns tief in sein kleines Arschloch gedrückt! Wir stopfen das Teil so fest rein, bis er nicht mehr tiefer geht! Der Sklave stöhnt vor Schmerz - als meine Freundin dann auf einmal auch noch ihre Hand in seinem Arsch verschwinden lässt! Weil mir das so gut gefällt, steckt ich schließlich auch noch meine Hand rein - natürlich zur Faust geballt! Was für ein Spaß!


Es gibt so unglaublich viele Gründe, wieso eine Ehe schließlich in die Brüche geht... Doch dieser hier wird klar und eindeutig sein: ICH! Du wirst nämlich vollkommen von mir abhängig werden! Deine Frau wird dir gar nichts mehr geben können, deine Gedanken werden sich nur noch um mich drehen... du wirst sie betrügen! Du wirst MIR die Welt zu Füßen legen! Bis deine eigene Ehe nur noch ein jämmerlicher Scherbenhaufen ist...!


Alexis ist eine ziemlich freche Göre! Zwar ist ihr Freund überhaupt nicht devot - aber das ändert sie ziemlich schnell - denn sie bekommt immer das, was sie will! Dieser dreiste Spinner hat es doch tatsächlich gewagt, einer anderen hinterher zu gucken, während sie mit dabei war! Klar kann sie sich so etwas nicht bieten lassen! Daher bleibt ihr nichts anderes übrig, als seinen Willen zu brechen, ihn zu unterwerfen und sich ihre verschwitzten Füße lecken zu lassen...!


Die russische Schönheit Jana beginnt die Folterung des Sklaven noch bevor sie den ersten Schritt auf ihn gemacht hat - denn sie drückt ihm die Absätze tief in die Brust und zwickt ihm die Nippel - Ouch! Nun weiß der Sklave schon einmal womit er zu rechnen hat - und strengt sich besser doppelt an! Schließlich steht die heiße Russin mit ihrem ganzen Gewicht auf seinem Körper und drückt wieder und wieder ihre Absätze in seinen Körper!


Der Winter ist da - es ist Zeit für dich, meine Stiefel sauber zu machen! Wieso? Weil ich es will!! Wie du siehst sind die Stiefel sehr, sehr dreckig! Genau richtig für dich also! :D Ich kann natürlich niemals in solch dreckigen Stiefeln durch die Gegend laufen...! Also los, fang endlich an und mach dich ans Werk! Und anschließend geh ich erstmal schön shoppen - natürlich mit DEINEM Geld, mein kleiner Sklave...! *g*


Du bist ein kleiner, dreckiger Wichser! Und du brauchst es richtig versaut, nicht wahr...? Das sollst du haben! Denn deine dreckige Bestrafung ist mir ein Vergnügen! :D Diese Wichserziehung ist einfach nur geil, pervers und so versaut wie du es dir kaum vorstellen kannst! Traust du dich...? Dann los! Ich bring dich an deine Grenzen und bin dabei herrlich dominant, erniedrigend und auch noch gut aussehend! :D So geilen Dirty Talk hast du noch nie erlebt...!


Gemeinsam mit meiner besten Freundin Xana bin ich in den Wald gegangen - doch nicht ohne diese kleine Nutte mitzunehmen - den perversen Kleinschwanz Wichser! Meilen weit entfernt von jeglicher Zivilisation ist er uns vollkommen ausgeliefert! Wir treten ihm die lächerlichen Eier kaputt und zeigen keine Gnade! Er krümmt sich vor Schmerzen auf dem Boden, aber diese grausame Behandlung war schon lange überfällig! Wer keinen Respekt hat bekommt ihn eingebläut!


Das hier ist Michelles erster Trampling Clip überhaupt! Aber als professionelle Tänzerin weiß sie ganz genau wie sie sich bewegen muss um Männer um den Verstand zu bringen - und dieses Wissen wendet sie auch gnadenlos bei diesem Sklaven an! Er ist ihr vollkommen verfallen und bemerkt erst, als es viel zu spät ist, worauf er sich dort eingelassen hat...! Sie trampelt auf seinem Körper herum und fügt ihm große Schmerzen zu - doch es gibt kein Zurück mehr und so muss er es über sich ergehen lassen...!


Ich weiß doch ganz genau wie geil du meine Füße findest...! Und daher habe ich mir etwas ganz besonderes für dich einfallen lassen: eine 72 Stunden Spritzmarathon! Am ersten Tag quäle ich dich und mach dich so richtig schön geil! Ich spiele mit meinen Schuhen und laufe vor dir und deinem gefüllten Schwanz herum. Aber Vorsicht - heut wirst du noch NICHT kommen...! Warte bis auf den zweiten Tag... Am zweiten Tag darfst du meine sexy High Heels anbeten, ebenso wie meine Strumpfhosen... Und am dritt Tag ist es endlich soweit! Ich ziehe meine Strumpfhose aus und du darfst meine nackten Füße anbeten - und endlich abspritzen! Aber natürlich nur auf mein Kommando und nur wenn ich es sage...!!!


Annabell trägt ihre geilen Stiefel mit hohen, breiten Absätzen für diese Trampling Session. Sie tritt auf die Brust des Sklaven und läuft überall auf seine Brust herum. Sie ist verdammt sauer! Und was erlaubt er sich eigentlich so viel rum zu stöhnen...!? Ruhe da unten!!! Sonst setzt es gleich noch ein paar schlimmere Bestrafungen...! Das muss ihm eigentlich eine Ehre sein! Zum Schluss hält sie ihm auch noch die stinkigen Füße in sein Gesicht und springt auf seinem Körper herum!


Ja, du hast richtig gelesen - deine Frau wird von fremden Schwänzen gefickt! Tief in ihre Fotze und in ihr enges Arschloch! Was, du durftest bisher noch nie ihren Arsch ficken? Kein Wunder - du bringst es einfach nicht!! Die fremden Schwänze allerdings besorgen es ihr so richtig! Du hast sie noch nie so geil gefickt! Aber wie auch, mit deinem lächerlichen Stummel...!? Fang schon mal an dich an die harte Wahrheit zu gewöhnen! Denn das ist erst der Anfang...!


Du kleine Schwuchtel! Na, was hast du den ganzen Tag so gemacht...? Natürlich außer Schwulenpornos zu gucken...!? Ganz genau - NICHTS!!! Ich komm nach einem harten Tag von der Arbeit nach Hause und was muss ich da sehen...? Dich faules Stück! Doch das wird sich ändern! Ich blase dir den Rauch in dein Gesicht und finde ganz neue, erniedrigende Namen für dich Drecksstück! Du wirst heut so richtig von mir ran genommen - und dieser Strapon wird mir dabei helfen! Na, freust du dich schon...? *g*