Dominante Videos

Dominante Frauen - Erziehungsvideos

Alle Artikel, die mit "Trampling" markiert sind

Sadistischen Girls ist das Geschlecht ihres Gegenübers oftmals egal. Hauptsache, sie können beim Trampling und bei Schlägen ihre Dominanz zeigen. Auch in diesem Clip leben sich zwei Sadistinnen an weiblichen Sklaven wie auch männlichen Losern aus. Mal erfolgen die Tritte und das Trampling mit hochhackigen Stiefeln, dann wieder mit nackten Fuß. Schließlich soll das Sklavenvolk auch auf den Geruch der Herrschaft geprägt werden. Daher stecken die Ladys ihren Opfern den nackten Fuß tief in den Mund. Bleib dran, wenn dich das Thema Fuß- und Schuhfetisch fasziniert!


Lady Scarlet ist nicht nur beim Liebesspiel dominant, sondern weiß sich auch in Alltagssituationen zu behaupten. Das bekommt ein Dummkopf zu spüren, der in ihr Haus einsteigt. Denn die Lady überwältigt den Burschen, der fortan zu ihrem Amüsement dient. Statt den Einbrecher anzuzeigen, wird der in ihren Keller verfrachtet und zum Fußabstreifer degradiert. Hier mag er unter den nackten Füßen seiner Wärterin darüber nachdenken, ob er sich für seinen Bruch nicht besser ein anderes Objekt ausgesucht hätte. Denn nun hat er viel zu leiden und bekommt eine harte Zucht!


Mistress Suzy trainiert regelmäßig im Studio und ist somit bestens in Form. Das bekommt der Dummkopf zu spüren, der selbst zum Sportreiben viel zu faul ist, jedoch lüstern auf ihren Arsch schaut. Denn beim Trampling demonstriert ihm die Herrin eindrücklich, wie viel Kraft in ihren vollendeten Schenkeln und ihrem schlanken Leib steckt. Dabei drückt sie ihre Sportschuhe auch auf Hals und Nacken des Kerls. So heftig, dass der Loser zappelt und dennoch nicht frei kommt. Natürlich achtet die erfahrene Herrin darauf, dass der Kerl nicht wirklich zu Schaden kommt ... dennoch sind seine Angst und seine Schmerzen ganz beträchtlich. Schau mal rein!


Wenn die grausamen Zwillinge durch eine weitere eiskalte Sadistin verstärkt werden, geht es in ihrer kleinen Wohnung alsbald hoch her. Denn schneller als ihnen lieb ist, liegen die männlichen Sklaven als Fußabstreifer am Boden und werden von den Absätzen der Girls drangsaliert. Dabei steht Nikki den grausamen Zwillingen in nichts nach. Denn nicht nur die Gesichter der Loser dienen als Schemel, auch die Hoden der gequält aufstöhnenden Mannsbilder werden von den Absätzen der Stiefeln malträtiert. Ein Fest für alle, die auf strenge Stiefelherrinnen und den bitter süßen Schmerz im eigenen Gemächt stehen. Schau gleich mal rein!


Was passiert, wenn zwei Ladys um ein zerkratztes Auto in Streit geraten? Nun, hier eskaliert die Situation dergestalt, dass die Unterlegene vom dominanten Gegenüber bestraft wird. Und zwar bei einem ausgiebigen Trampling, wobei die zukünftige Sklavin mit Wäsche gefesselt und geknebelt am Boden ausharrt. So kann sich ihr taffes Gegenüber mit seinen spitzen Absätzen hemmungslos an der zukünftigen Fuß- und Schmerzsklavin ausleben. Schuhfetisch und Strafrituale vom Feinsten, die hier von zwei Lesben zelebriert werden ... schau gleich mal rein!


Mistress Gaia zeigt sich gnädiger Stimmung, weil ihr Sklave, den sie derzeit einreitet, bei den letzten Sessions einen guten Job machte. Daher wird der Loser, der zudem einen ausgeprägten Fuß- und Schuhfetisch hat, mit ihren Reitstiefeln drangsaliert. Die nehmen sich auch die Kronjuwelen des Dummkopfs zur Brust. Kein Wunder also, dass der Sklave eine bunte Mischung aus Wollust und Pein spürt. Der spitzt vor Wollust ab. Logisch, dass er danach sein eigenes Ejakulat von den Stiefeln der Herrin abschleckt!


Darf es auch mal härter zugehen und sollen nach der Session Spuren des Sklaven entblößten Leib zieren? Nun, Lele and Myrtille machen vor, wie es geht. Denn die haben ihren Sklaven mit nacktem Oberkörper auf dem Boden platziert. So zelebrieren sie Trampling vom Feinsten, wobei die beiden strengen Ladys ihre hochhackigen Stiefel anhaben. Damit hüpfen sie auf dem Loser herum. Selbst dessen Finger werden mit den Absätzen gequält. Eine echte Challenge für den Sklaven ... hält er die auch tapfer durch?


Auch Sklavinnen taugen vorzüglich als Sitzmöbel und Fußabstreifer, das weiß die strenge Herrin in diesem Clip ganz genau. Drum probiert die Lady gleich mal ihre neuen Reitstiefel am - nein auf -, dem nackten Körper der Gespielin aus. Die ächzt und zuckt ist jedoch wehrlos fixiert. Doch damit nicht genug: Denn die Sklavin muss auch das Leder mit ihrer Zunge sauber lecken oder ihre Nase tief in den herb duftenden Schuh stecken ... Trampling und Riechtraining par excellence!


In diesem Clip hat Goddess Lena ein williges Opfer auf ihrem Bett liegen. Ein Loser, der mit einer ledernen Maske geziert ist. So, ansonsten nackt und schutzlos, wird der Dummkopf von den Füßen der Herrin dominiert und beschämt. Die stecken zunächst noch in Pumps, so dass die Absätze tolle Spuren auf den Sklaven Haut zaubern. Später sind die Füße der Herrin dann nackt. Die bekommt der Sub auf sein Gesicht und darf sogar den Zeh in den Mund nehmen. Doch auch zum Trampling und als Schmerztherapie setzt Goddess Lena ihre Füße ein!


Das harte Duo zeigt, was Trampling bedeuten kann. Dumm wie manche Sklaven sind, will dieser vorgestellte Sklave direkt nach der Einkaufstour schnell sein demütigendes Trampling erhalten. Er hält es einfach nicht mehr aus. Gesagt getan: Das Duo aus den beiden Herrinnen stapft mit den Winterstiefeln auf ihn und presst die Absätze der Stiefel direkt in sein leidendes Gesicht. Zu zweit zerquetschen sie seinen Körper und machen ihn platt und lachen ihn aus.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive