Dominante Videos

Dominante Frauen - Erziehungsvideos

Alle Artikel, die mit "Dominanz" markiert sind

Was für ein Loser! Der klappt ja schon nach den ersten Tritten zusammen wie ein Schweizer Taschenmesser. Mannomann. Männer von heute halten auch echt nichts mehr aus. Ihr seid alles ganz schöne Waschlappen, wisst Ihr das? Oder würdest Du meine harten Tritte etwa besser aushalten, ihnen länger standhalten als das Würstchen hier in diesem Clip. So schwer kann das doch nicht sein. Ich bin zierlich, sexy und schlank. Und auch wenn ich mit Anlauf, die Füße voran in Euch reinspringe - reißt Euch mal ein bisschen zusammen! Ihr Mädchen!


Was für ein traumhafter Arsch! Und erst diese knallroten High Heels! Beide gehören zu einer wahren Göttin: Jolie Glamour. Sie setzt sich auf das Gesicht eines alten Sacks und feiert erst einmal standesgemäß mit einem ordentlichen Schluck Sekt. Und wie sich das für eine Dame mit Stil gehört, gibt sie während dieser Facesitting Session alles. Weil es ihr Spaß macht. Weil sie einfach gerne alte Säcke quält.


Zuerst einmal will Herrin Natasha ihren Sklaven mal ein bisschen demütigen und erniedrigen. Dazu stellt sie ihre festen Schuhe auf seinem nackten Oberkörper ab und bürstet sie auf ihm sauber, so dass er den ganzen Dreck abbekommt. Damit aber nicht genug. Jetzt folgt die eigentliche Lektion ihrer Dominanz über diesen Loser. Sie macht ein hartes Trampling auf ihm. Dass er dabei wimmert und stöhnt - umso besser!


Du wirst Dich mir unterwerfen! Ganz sicher wirst Du das. Ich sage Dir ab jetzt, wo es langgeht. Und ich sage Dir, wem Du nun fortan all Dein Hab und Gut geben wirst: nämlich mir. Und jedes Mal, wenn Du brav tust, was ich von Dir verlange, wirst Du an meinem geilen Arsch riechen dürfen, wie ein räudiger Köter wirst Du daran schnüffeln. Und das ist auch schon alles, was Du bekommst. Aber hey! Schau Dir diesen Prachthintern in engen Lederhosen nur mal an!


Ganz sadistisch, wie es ihre liebste Art ist, macht Victoria ihren Sklaven immer geiler. Gefesselt ist er er hilflos ausgeliefert. Und sie? In ihrem schwarzen Domina-Outfit kommt sie immer wieder ganz nah an ihn ran, reibt sich mit dem Leder an seinem nackten Körper. Sie schlägt ihn - und dann streichelt sie wieder seinen kleinen Schwanz. Dann gibt sie ihm wieder ein paar Schläge mit ihrer Reitgerte, um ihn anschließend weiter mit ihrer dominanten Sanftheit zu foltern. Es ist dieses Wechselbad der Gefühle, das ihn immer härter werden lässt.


Dieser Sklave kriegt einfach nicht genug. Er bettelt seine geile Fetischdiva Antonella immer wieder um mehr, mehr, MEHR. Erst gibt sie ihm ja nur ein paar echt krasse Ohrfeigen. Aber das reicht ihm noch lange nicht. Er will ihre Dominanz spüren - und zwar richtig. Dafür schnallt sie sich einen riesigen Strapon um - wirklich - das Ding ist extrem. Damit fickt sie zuerst sein Maul und seinen Rachen. Aber damit immer noch nicht genug! Er kriegt den Riesendildo auch noch tief in seinen Arsch gerammt. Danach kann er bestimmt eine Woche nicht mehr geradeaus laufen.


Er hat ja danach gefragt! Ihr Sklave Alex hat seine Herrin nach einem Saft gefragt, den sie ihm mit ihren Füße macht. Dann soll er den heute auch endlich bekommen, denn Roxy ist in Geberlaune. Also zertritt sie mit ihren schweren Armee-Stiefeln ein paar Trauben in einer alten Waschschüssel und gibt etwas Wasser dazu. Dass dabei natürlich der Dreck aus dem tiefen Profil der Sohlen mit in den Saft kommt, ist ja klar. Und die Suppe muss Alex jetzt auch runterwürgen. Er hat ja schließlich darum gebettelt.


Jolie kann ihren Sklaven gar nicht genug bestrafen. Egal welche Aufgabe sie ihm gibt - er macht einfach alles falsch, der dämliche Loser. Er soll ihre sexy High Heels sauber lecken - und vergeigt es. Dafür benutzt sie seinen Mund als menschlichen Aschenbecher für ihre Zigarette. Er soll ihre Füße massieren - und kriegt auch das nicht richtig hin. Dafür bestraft sie ihn mit ein paar ordentlichen Hieben mit dem Rohrstock. Aber Jolie hat noch aus jedem unbeholfenen Deppen einen 1A Sklaven gemacht. Wenn Du Dir den Clip anschaust, weißt Du auch auch wie.


Zusammen mit Herrin Black Diamoond erniedrige ich heute unsere kleine Sklavennutte - das muss mal wieder sein! :D Das dumme Stück kommt erstmal schön in einen Käfig und kann dann sehen wie sie zurecht kommt! *g* Dann befehlen wir ihr, die Sohlen von unseren Schuhen sauber zu lecken. Später lassen wir sie wieder aus dem Käfig raus - aber nur damit sie uns noch besser dienen kann! Und während sie mit aller Macht versucht uns zufrieden zu stellen und unsere Wünsche zu erfüllen, lachen wir das wertlose Stück auch noch aus...!


Celine ist eine richtig freche Göre. Aber auch total sexy! Und sie liebt es typische Mädchenfarben zu tragen. Daher hat sie auch ein Oberteil und Unterwäsche in rosapinken Farben. Umso erniedrigender ist es, wenn sie, unschuldig und harmlos wirkend, mit voller Gewalt auf dem Sklaven sitzt und ihn nach Herzenslust dominiert! Der Kontrast ist einfach unglaublich! Und der arme Wicht kann nichts dagegen machen! Er versucht unter ihrem Arsch und ihrer Pussy nach Luft zu japsen. Aber Celine lässt das nur ganz selten zu...


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive