Dominante Videos

Dominante Frauen - Erziehungsvideos

Alle Artikel, die mit "Erniedrigen" markiert sind

Zuerst einmal will Herrin Natasha ihren Sklaven mal ein bisschen demütigen und erniedrigen. Dazu stellt sie ihre festen Schuhe auf seinem nackten Oberkörper ab und bürstet sie auf ihm sauber, so dass er den ganzen Dreck abbekommt. Damit aber nicht genug. Jetzt folgt die eigentliche Lektion ihrer Dominanz über diesen Loser. Sie macht ein hartes Trampling auf ihm. Dass er dabei wimmert und stöhnt - umso besser!


Die dominante Jenny war noch niemals zurückhaltend oder von Gnade geprägt, wenn es um ihren Sklaven geht. Immer und immer wieder stampft sie mit rauen Stiefelsohlen auf seinen nackten Oberkörper und hinterlässt bitterböse Abdrücke, die ihn seine Herrin garantiert nicht vergessen lassen. Aber auch als sie die Stiefel aufzieht und barfuß weiter auf seinem vorbelasteten Körper herumtrampelt, nimmt der Schmerz nicht ab. Im Gegenteil - jetzt stellt sie sich auch noch auf seinen Kopf!


Lady Sue will sich für heute Abend schminken und nimmt ihren Sklaven als Unterlage für ihre Füße. Er liegt auf dem Boden und muss den Schmerz über sich ergehen lassen, während seine Herrin auf ihm steht und gemütlich vor dem Spiegel ihr Make Up anlegt. Seine Aufgabe ist ziemlich simpel: er ist dafür da, damit Lady Sue vor dem Tanzen schon mal die Beine auflockern kann. Und während sie sich in Schale schmeißt, wird ihm bewusst, dass er stets der Fußabtreter und niemals ein Tanzpartner sein wird. So ein Pech aber auch ;-).


Es ist schön warm draußen und meine Freundin und ich sind heute schon einige Schritte in unseren Sneakern gelaufen. Zuhause beglücken wir unseren Sklaven mit dem geilen Anblick unserer Ärsche in Jeans Hot Pants, doch er hat nicht viel davon, außer den Blick von unten! Das heißt, wenn er seine Augen vor Schmerz noch offen halten kann :-D. Denn wir trampeln auf ihm herum, auch in unseren Stinkesocken...und er darf sie im Anschluss riechen! Natürlich quälen wir ihn zum Schluss mit unserem doppelten Gewicht. Alles mitnehmen, was geht!


Bah, wie ekelig warm das draußen ist... meine Füße sind in den Schuhen fast baden gegangen! Ich bin heilfroh, endlich wieder in meiner kühlen Bude zu sein. Und DU Versager bist auch direkt zur Stelle, wenn ich dich anfordere. Du hast dafür zu sorgen, dass meine Füße wieder frisch werden nach diesem anstrengend heißen Tag! Du stehst doch auf solche erniedrigenden Sklavenaufgaben! Also leck mir den Schweiß aus den Poren und den Dreck zwischen den Zehen weg!


Verdammt! Seht euch nur diese kleine Ratte an! Er reinigt meine Ballerinas als ob sein Leben davon abhängen würde... ok, das tut es ja auch! :-D Denn wenn er es nicht ordentlich macht, dann wird seine Bestrafung unglaublich grausam sein...! Der Clip beginnt damit wie ich mir eine Zigarette rauche, schließlich auf den Boden rotze und das alles schön mit meinen Schuhen verreibe - bevor der Sklavendepp sich dann an das Saubermachen begeben darf... *g*


Die frische Luft solltest du schnell noch geniessen, denn gleich wird dir Herrin Anja die Luft zum atmen rauben! Sie bestimmt ab jetzt, wann du zu atmen hast und wann nicht! Mit ihrem Lackarsch setzt sie sich direkt auf dein Gesicht! Atmen kannst du nun vergessen! Du bekommst eh keine Luft mehr! Dann wirst du noch bespuckt und getreten! Dabei macht dich Herrin Anja auch noch verbal fertig! So macht deiner Herrin die Erniedrigung so richtig Spass!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive